2014. College Star tournament in Germany

Veranstalter: TC Schwarz-Gelb Heidelberg (Wegbeschreibung www.schwarzgelb-heidelberg.de Rubrik`Der Club`)
Ausrichter: PTS GmbH und College Star
Turnierausschuss: Frank Thorwartl, Christoph Willems, Jens Kieselhorst, Alex Kukaras, Mitar Kustudija
Oberschiedsrichter: Frank Thorwartl, Christoph Willems, Alex Kukaras
Turnierleitung:

Frank Thorwartl, Christoph Willems, Jens Kieselhorst, Alex Kukaras, Boris Kurtes, Mitar Kustudija

Turniertelefon:
Genehmigung: vom Badischen Tennisverband erteilt
Ballmarke: Dunlop Pro Coach, 3 Bälle pro Spiel
Nenngeld:

Das Nenngeld beträgt 33,- € plus 2 Euro Verbandsgebühr  und ist von jedem Teilnehmer vor der Auslosung zu überweisen.
Bankverbindung: PTS GmbH, Heidelberger Volksbank,
IBAN: DE76 672900000046177908

Spezial: Turnier für Schülerinnen der Oberstufe (11./12.Klasse) oder Abitur 2014, die Interesse an ein Tennisstipendium in den USA haben.
Turnierarzt:

Notfallambulanz des St. Josefs Krankenhaus, Landhausstr. 25, 69115 Heidelberg, Tel. 06221-526-0

Bodenbelag: 2 Sandplätze Traglufthalle (Bitte Sandplatzschuhe mitbringen)
Wettbewerb:

Damen U21( nur Jg 95,96,97,98)

Einzel  LK 1 bis 8   
K. O. System mit Nebenrunde. Bei Spielverzögerungen im Hauptfeld
behält sich die Turnierleitung vor, die Nebenrunde zu streichen.

Teilnehmer:

Maximal 24 Teilnehmer. Die Eingangsreihenfolge wird berücksichtigt.

Spielbeginn:

Samstag          15.00 Uhr bis 24.00 Uhr
Sonntag          12.00 Uhr bis 20:00 Uhr

Meldung:

Meldungen erfolgen online über die Turnierplattform des BTV
„TVPro online“ .

Meldeschluss: Mittwoch, , 10.12.2014  23:59 Uhr
Auslosung: Sonntag, 14.12.2014 ca. 22.00 Uhr im TC Schwarz-Gelb Heidelberg
Spieltermine:

Spieltermine können über die Turnierplattform
des BTV „TVPro online“ ab
Sonntag, 14.12.2014 eingesehen werden.

Ergebnisse: Ergebnisse und Fotos des Turniers werden gegebenenfalls im Internet und in der Presse veröffentlicht. Sollte das nicht gewünscht werden, bitten wir um schriftlichen Widerspruch.
Preis:

Für die Siegerin kostenlose Vermittlung für ein College-Stipendium. Das Stipendium hat je nach College einen Wert von
20. 000 bis 50.000$. Für alle Teilnehmerinnen 10% Nachlass auf die Vermittlung

Turnierbestimmungen:

  1. Teilnahmeberechtigt sind Spielerinnen und Spieler solcher Vereine die dem Badischen Tennisverband (BTV) angehören und die LK Kriterien des entsprechenden Wettbewerbes erfüllen. Spieler solcher Vereine, die nicht dem BTV angehören, können erst nach vorheriger Rücksprache mit der Turnierleitung beim LK-Turnier zugelassen werden.
  2. Gespielt wird nach den Regeln der ITF. Es gelten die Bestimmungen der Turnier- und Leistungsklassenordnung des DTB. In allen Spielen entscheidet der Gewinn von 2 Sätzen unter Anwendung der Tie-Break-Regel. Bei einem Spielstand von 1 : 1 Sätzen wird der entscheidende dritte Satz als Match-Tie-Break bis 10 Punkte gespielt.
  3. Die Spieler sollten mindestens 15 Minuten vor Spielbeginn auf der Anlage sein und sich bei der Turnierleitung melden. Bei mehr als 15-minütiger Verspätung kann die Begegnung für den Verspäteten als verloren gewertet werden. Die Einspielzeit beträgt 5 Minuten.
  4. Die Teilnehmer sind verpflichtet auf Ersuchen der Turnierleitung das Amt des Schiedsrichters zu übernehmen.
  5. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei mehr als 16 Anmeldungen entscheidet die Eingangsreihenfolge.
  6. Der Turnierausschuss behält sich das Recht vor, Meldungen ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen.
  7. Das Nenngeld beträgt Euro 28,- und ist von jedem Teilnehmer vor seinem ersten Spiel zu bezahlen. Das Nenngeld ist bei einer Absage nach der Auslosung an den Ausrichter zu zahlen.
  8. Meldung erfolgen online über die Turnierplattform des BTV: btv.tvpro-online.de
  9. Der Turnierausschuss behält sich das Recht vor, ohne Nennung von Gründen die vorstehenden Bedingungen zu ergänzen.
  10. Die Spieler unterwerfen sich mit der Meldung den Turnierbestimmungen.

-->